Schwarzhalstaucher (30.5.19)

Am oberen Genfersee halten sich zwei Pärchen des Schwarzhalstauchers auf. Alle vier sind im Prachtkleid. Die Schmuckfedern seitlich des Kopfes glänzen im Sonnenlicht golden.

Krabbenspinne (22.5.19)

Beim schweisstreibenden und Rücken plagenden Jäten entdeckte ich in einem Löwenzahn-Samenstand eine Braune Krabbenspinne (so sie richtig bestimmt ist). Zum Glück war der Fotoapparat nicht weit weg, und Spinnen fliegen ja in diesem Stadium gottseidank nicht einfach weg.

Einige Tage vorher sah ich beim Bürkliplatz eine weibliche Rotschulterente - woher die wohl stammt? Ein Männchen gab es ja auch schon vor einiger Zeit in der Gegend.

Handzahm (17.5.19)

Im Schrebergarten brüten Kohlmeisen. Das Weibchen ist nun ziemlich genau 1 Jahr alt. Bereits im letzten Herbst lernte es schnell, dass eine Handfläche nichts Schlimmes sein muss, vor allem wenn darauf ein wenig Baumnuss liegt.

Diesen Frühling brütete es zusammen mit einem älteren und scheuen Männchen. Gerne holten sich die beiden gelegentlich Zwischenverpflegung für sich selbst. Daneben sammelten sie intensiv Räupchen und Insekten auf dem Boden unter Blättern und in den Obstbäumen für die Jungen.

Nun sind die Jungen flügge, und das Weibchen giggerig auf Baumnuss. Es fliegt ins Gartenhaus hinein, wo die Nüsschen versteckt sind, sass mir auch schon auf die Schulter, und setzt sich auch auf die Hand und hackt am bisschen Nuss herum. Es braucht bei seiner intensiven Bettelei viel Überwindung, die Portion zu rationieren, denn viel besser bekommt ihm natürlich lebende Nahrung.

Brachpieper (6.5.19)

Am Sonntag und am Montag waren 3 - 4 Brachpieper auf der aufgeschürften Fläche der Allmend Katzensee zu sehen. Leider waren sie am Montagmorgen nicht mehr so nahe wie noch am Sonntag.

Bergente (2.5.19)

Am Flachsee hielt sich eine männliche Bergente im Prachtkleid auf, begleitet von einem Weibchen. Beim Weibchen handelt es sich möglicherweise um einen Hybriden, wenn man den Rücken, die Schnabelspitze und die Weissfärbung um den Schnabel herum betrachtet.