Andalusien vom 2.-7. Februar 2014

Mit dem Wetter war es nicht gerade vom Feinsten: häufig war es bewölkt, nur gelegentlich schien die Sonne.

Einige ornithologische Highlights gab es aber schon, wenn auch nicht alle fotografierbar waren: Kaiser- und Habichtsadler, Gleitaar, Weisskopfruderente, Waldrapp.

Hier ein paar Fotos zum Gluschtig machen

Gleitaar

Blaumerle

Weisskopfruderente

Korallenmöwen

Samtkopfgrasmücke

Ringschnabelente

Im Hafen von Steckborn schwimmt eine männliche Ringschnabelente. Meistens schläft sie und dreht Kreise, gelegentlich blinzelt sie.

Kormoran und Schwanzmeise

Beim Aaspitz am Greifensee waren heute Sonntag viele Schwanzmeisen unterwegs, und ein Kormoran schwamm in den Aabach hinein.

Fotos davon in den entsprechenden Kategorien oder via Suchfunktion.

Bär und Luchs

Nein, die beiden Raubtiere habe ich nicht in freier Natur, sondern im Tierpark Langenberg fotografiert.

Die Fotos finden sich in der Kategorie Säugetiere.

Doppelwaldkauz mitten in der Stadt Zürich

In einem stillgelegten Kamin einer Jugendstilvilla überwintern auch im Winter 2013/14 zwei Waldkäuze!