Punktierte Zartschrecke (10.10.19)

Da schaute ich bei den vierpunktigen Sichelschrecken vorbei - und was geschah: Ich sah ein Jungtier, noch ohne Flügel, allerdings mit roten Beinen. Das machte mich doch nachdenklich. Zuhause schauten wir nach und fanden heraus, dass es sich um eine Zartschrecke handle, eine südliche, dachten wir. Sicherheitshalber sandten wir das Foto dem Heuschreckenexperten, Florin Rutschmann. Es war dann doch eine andere: die punktierte Zartschrecke.

somit: 5 Arten im Garten.